Fingernägel wachsen mit einer durchschnittlichen Rate von 0,1 mm pro Tag bzw. 3 mm pro Monat. Idealerweise sollten Fingernägel alle 5 bis 7 Tage geschnitten werden. Am besten lassen sich Fingernägel im eingeweichten Zustand knipsen, wie z.B. nach dem Bad oder der Dusche. Dadurch vermeiden Sie unnötige Schäden, die später zu eingerissenen Nägeln führen können. Knipsen Sie die Fingernägel Stück für Stück. Achten Sie darauf den Nagel nur bis kurz über der Fingerspitze zu kürzen, um eingewachsene Nägel zu verhindern. Mann trägt kurz (maximal bis zur Fingerkuppe).

Zum Kürzen: Positionieren Sie den überstehenden Nagel zwischen die Klingen und drücken Sie vorsichtig den Griff zusammen. Im Anschluss ist Feintuning angesagt. Feilen, Behandlung der Nagelhaut und eine entsprechende Creme bzw. Öl schließt die Pflege ab.



Fußnägel wachsen mit einer durchschnittlichen Rate von 0,05 mm pro Tag / 1,5 mm pro Monat. Idealerweise sollten Fußnägel alle 3 bis 4 Wochen geschnitten werden. Fußnägel lassen sich ebenfalls am Besten im eingeweichten Zustand schneiden. Knipsen Sie die Fußnägel gerade und nicht zu kurz, um eingewachsene Nägel zu vermeiden. Die ideale Länge ist, wenn die Ecken des Fußnagels auf selber Höhe wie der Zeh sind. Auch Füße mögen die abschließende Pflege.